Aktuelle Themen

Spitalhof Hohenwettersbach

Artikel bewerten
(5 Stimmen)

Umnutzung einer ehemaligen Gerätehalle
Im Historischen Gutshof von Hohenwettersbach bei Karlsruhe

Die Gerätehalle wurde Mitte der 80er - Jahre anstelle eines abgebrannten Stallgebäudes neu errichtet und wurde 2011 zu gereihten Wohnungen umgebaut und umgenutzt.

Da der Gutshof in Hohenwettersbach das historische Zentrum des Orts ist , erfolgte der Ausbau in enger Abstimmung mit den zuständigen Denkmalschutzbehörden.

Die Halle blieb mit ihrer reinen Holzkonstruktion und Dachdeckung in ihrer Kubatur bestehen und wurde in den bestehenden Achsen in 7 Einheiten aufgeteilt . Zwei neue Ebenen wurden mit Brettstapelholz ausgeführt . Somit entstanden 7 gereihte Häuser mit Erd-, Ober- und Galeriegeschoss.

Die Oberflächen der Brettstapelholzdecken sind zugleich die fertigen Oberflächen in Deckenunter- und obersicht. Die Räume jeder Wohneinheit gruppieren sich um einen Luftraum, der das Tageslicht bis tief in das Erdgeschoss leitet, und der die ursprüngliche Proportion der Halle erlebbar macht . Die Kaminwirkung dieses Luftraums wirkt in den Sommernächten kühlend. Die ursprünglichen Leimholz-Rahmenträger bleiben in den Wohnungen als sichtbares konstruktives Element erlebbar.

Die Konstruktion der Fassade blieb erhalten, die Verschalung wurde erneuert Eingeschnittene Loggien bieten den Wohnungen auch in den Außenbereichen Privatsphäre. Durch Lamellen transparent gehaltene Holzschiebetafeln können die Loggien zwecks Sonnen- oder Sichtschutz verschließen und zitieren die alten Schiebetore der ursprünglichen Halle.

Insgesamt wurden die Rohbaumaterialien sichtbar gelassen:
Trennwände in Betonsteinen, Estriche geschliffen und versiegelt, die Brettstapelholzdecken geschliffen und gewachst.

 

essari gutshof001

essari gutshof007

essari gutshof006 


  • essari_gutshof001
  • essari_gutshof002
  • essari_gutshof003
  • essari_gutshof004
  • essari_gutshof005
  • essari_gutshof006
  • essari_gutshof007


 

Architekten Essari + Lequime GmbH

Seboldstraße 3 / Zur Gießerei 29 • D-76227 Karlsruhe
Telefon +49 721 98452-0 • Telefax +49 721 98452-20
_____________________________________________

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  • Internet: Externer Link www.essari.de

Umwelt & Energie Fachjournal

Gelesen 2011 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Bürogebäudekompelex "Die Welle"
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Kontakt

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • +49 6241 - 496 35 21

Unsere Partner

AppleAndroidNYRRNBC

Karlsruhe